SECURITY CONSULTING | SUPPORT | TRAINING | LIZENZEN | MSSP - MANAGED SECURITY SERVICES
 

Public Cloud Security

McAfee Public Cloud Server Security Suite bietet Unterstützung bei der Durchsetzung sowie Verwaltung von Sicherheitsrichtlinien für Server in Amazon Web Services (AWS), Microsoft Azure sowie anderen öffentlichen Clouds und ermöglicht so umfassende Cloud-Sicherheit. Die Lösung gewährt Einblick in die Server-Instanzen der öffentlichen Cloud, stellt dank einer leistungsfähigen Kombination aus Black- und Whitelist-Technologien umfassende Schutzmaßnahmen bereit und erlaubt zusammen mit McAfee ePolicy Orchestrator (McAfee ePO) die dynamische Verwaltung dieser Cloud Computing-Umgebung mit Desktop-Computern, Mobilgeräten und physischen Servern.

McAfee Public Cloud Server Security Suite bietet folgende Vorteile:

  • Erkennung der Aktivierung und Deaktivierung flexibler Cloud-Server-Instanzen Anzeige von Server-Instanzen in der öffentlichen Cloud mit McAfee Data Center Connector-Modulen zur einheitlichen Richtlinienkonfiguration und -durchsetzung
  • Schutz von Server-Instanzen dank einer einmaligen Kombination aus Blacklists, Host-Firewalls und Anwendungs-Whitelists zur Absicherung und Gewährleistung der Integrität von Windows- und Linux-Server-Instanzen in allen öffentlichen Clouds
  • Verwaltung von Sicherheitsrichtlinien für Server-Instanzen in der öffentlichen Cloud über eine zentrale Verwaltungsplattform, damit empfohlene Vorgehensweisen überall durchgesetzt werden
  • Berechnung auf Stundenbasis, damit Kunden für Sicherheitsmaßnahmen so bezahlen können, wie es ihren Finanzzielen am besten entspricht

Funktionen und Vorteile:


Vereinfachte und zentralisierte Verwaltung mit McAfee ePO

Sie erhalten einen zentralen Überblick und eine bessere Sicherheitsübersicht für physische und virtuelle Server, einschließlich der Server in der privaten und öffentlichen Cloud.

Cloud-Connector-Module für Amazon AWS, Microsoft Azure und OpenStack

Nutzen Sie die vollständige Übersicht über alle Server-Instanzen, die in der öffentlichen Cloud ausgeführt werden. Darüber hinaus können Sie öffentliche Cloud-Server-Instanzen in Umgebungen von Amazon AWS, Microsoft Azure und OpenStack erkennen sowie Sicherheitsrichtlinien für virtuelle Maschinen automatische bei deren Bereitstellung anwenden.

Grundlegender Malware-Schutz

Mit dieser Lösung erhalten Sie Schutz für Systeme und Dateien vor Viren, Spyware, Würmern, Trojanern und anderen Cloud-Sicherheitsrisiken, können Malware erkennen und beseitigen sowie Richtlinien zur Verwaltung isolierter Elemente unkompliziert konfigurieren. McAfee Public Cloud Server Security Suite bietet Malware-Schutz, der von NSS Labs die Bestwertung bei der Abwehr von Zero-Day-Exploits und Verschleierungsangriffen erhielt.

Host-basierter Eindringungsschutz zur Abwehr von Zero-Day-Bedrohungen

Schützen Sie sich vor komplexen Bedrohungen, die unbeabsichtigt auf Server gelangen können. Diese Technologie der nächsten Generation bietet stärkeren Schutz vor Viren, Würmern, Trojanern sowie anderen Cloud-Sicherheitsbedrohungen und verhindert, dass Viren über Wechselmedien, das Web und Remote-Netzwerke in Geräte eindringen.

Host-basierte Firewall

Host-Firewalls erlauben erst dann die Übertragung von nicht-autorisiertem Datenverkehr in ein System, wenn ein festgelegter Regelsatz erfüllt wird, damit keine Malware in den Cloud-Server eindringen und sich dort verbreiten kann.

Dynamische Whitelists mit Anwendungskontrolle

Diese Funktion gewährleistet, dass Hosts in einem sicheren Status gehalten werden, indem die Ausführung unerwünschter Anwendungen verhindert wird. Sie schützt auch ohne Signaturaktualisierungen vor Zero-Day-Bedrohungen und hochentwickelten hartnäckigen Bedrohungen (APTs), sodass die Schutzwirkung schneller erreicht wird.

Minimierung der Auswirkungen spontaner oder nicht autorisierter Änderungen

Dank der Änderungskontrolle werden Änderungen auf Systemebene in verteilten und entfernten Standorten kontinuierlich erkannt. Alle versuchten Änderungen werden in Echtzeit auf dem Server nachverfolgt und überprüft, Änderungsrichtlinien durchgesetzt und nicht autorisierte Änderungen an wichtigen Systemdateien, Verzeichnissen und Konfigurationen blockiert, sodass die Administratoren bei der Behebung von Sicherheitskompromittierungen Zeit sparen.

Verwaltung der Verschlüsselung für Amazon EBS-Volumes (Elastic Block Store)

Dank dieser Lösung können Sie Amazon EBS-Speicher-Volumes erkennen und deren Sicherheitslage durch unkomplizierte Verschlüsselung verbessern.

 
E-Mail
Anruf
Instagram
LinkedIn